Chaos am Set

von Heureka-Klett   10/ 2002



 

Krimi-Lern-Adventure

Für Jugendliche ab 11 Jahren und Erwachsene

Jo hat in einem Preisausschreiben gewonnen und darf das TV-Studio seiner Lieblingssoap besuchen. Am Set muß er enttäuscht feststellen, dass die Hauptdarstellerin verschwunden ist. Ob da nicht mehr dahinter steckt? Und tatsächlich, es scheint sich um eine Entführung zu handeln. Nun ist volle Konzentration, Kombinationsgabe und Fingerspitzengefühl gefragt. Und auch fächerübergreifendes Wissen situativ angewandt spielt eine wichtige Rolle - wenn Jo die wahren Hintergründe der Entführung herausfinden will ...

Wer die packende Mission bewältigen will, braucht eine gehörige Portion Spürsinn und fächerübergreifendes Wissen. Situatives, lebensnahes Lernen und problemlösendes Denken werden gefördert. Die Kombination aus intelligenter Krimihandlung und spielerisch angewandtem Alltagswissen ist einzigartig - und garantiert stundenlangen Spielspaß auf hohem Niveau!

Das Braintool hilft bei der Spurensuche

Im Braintool laufen sämtliche Fäden zusammen. Hier werden die Dialoge geführt, Indizien gesammelt und untersucht. Gleichzeitig dient die Steuerzentrale als Mind-Map: Ein Mausklick ruft jederzeit das bisher recherchierte Wissen auf den Screen und hilft die richtigen Schlüsse ziehen.

Das Krimi-Lernadventure

Spannung wie im Kino, dafür sorgen die Krimi-Lernadventures mit ihrer neuen, ganz speziellen Kombination: Aufregende Krimi-Elemente bringen in der verzwickten Story am Set echtes Detektiv-Feeling. Die Mission erfordert fächerübergreifendes Wissen, Menschenkenntnis und Kombinationsgabe. Nur so kann der mysteriöse Entführer schließlich überlistet werden.

Das Alltagswissen

Ob Naturwissenschaften, Fremdsprachen oder Kunst - vielfältiges Wissen aus unterschiedlichsten Gebieten spielt bei der Suche nach der verschwundenen Diva eine entscheidende Rolle. Einige der Personen am Set sind wahre Experten auf manchen Gebieten und können mit wertvollen Tipps weiter helfen. Nun gilt es nur noch, das Wissen richtig anzuwenden.

Das Braintool

Das neuartige Braintool ist sowohl Kommuniationszentrale als auch elektronisches Notizbuch. Es hütet alle wichtigen Daten, Fakten und Vermutungen. Mit dem Tool werden Gespräche geführt und Beweisstücke gesammelt und untersucht. Im Stile eines Mind-Map hat man außerdem jederzeit den Überblick über den aktuellen Stand der Ermittlungen.

Wie entsteht aus Trockeneis Nebel? Womit kann die Echtheit von Diamanten getestet werden? Und wie passen die unterschiedlichen Aussagen zusammen? Dank Braintool hat man jederzeit alle Ergebnisse auf einen Blick sichtbar. Ungereimtheiten und verräterische Spuren sind so schnell entdeckt.

Die Kollegin, der Produktionsleiter oder die Kamerafrau - am Set wird viel geredet. Doch nicht jeder sagt immer die Wahrheit und die einzelnen Personen haben ihre Vorlieben und Allüren. Wer hier nicht richtig aufpaßt, hat es sich schnell mit jemandem verscherzt.

Wer hat den Star entführt?

Die glamouröse Welt der Fernsehstars: Jo ist ein echter Fan und darf das Studio seiner Lieblings-TV-Serie besuchen und sogar ein Gastauftritt mit Linda Flores, dem Star der Serie, ist geplant. Doch genau die ist pötzlich verschwunden. Die Schauspielkollegen sind ziemlich schweigsam, der Regisseur reagiert abweisend, und die Produzentin gibt nur ausweichende Antworten. Als Jo das Chaos am Set näher untersucht, wird schnell klar: Linda Flores wurde entführt! Aber von wem? Wer könnte ein Motiv haben?

Die Gerüchteküche brodelt, Tratsch und kleine Indizien verdichten sich zu einem ersten Tatverdacht. Doch da zeigt sich: jeder am Set hat so seine kleinen Geheimnisse. Und schon ist Jo mittendrin in einem Krimi-Lernadventure. Um die Wahrheit über das rätselhafte Verschwinden der Diva herauszufinden, braucht es Fingerspitzengefühl, Kombinationsgabe und das richtige Wissen zur richtigen Zeit.

Welche Farbfilter werdne gebraucht, um gelbes Licht zu erzeugen? Wie lassen sich Diamanten auf ihre Echtheit prüfen? Wer sich hier auskennt, ist schon ein ganzes Stück weiter. Und wie im Krimi üblich, sind es oft die kleinen und dennoch überaus wichtigen Details, die zur Lösung des Falls führen.

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Pentium III 450 Mhz
  • WIN 98/ME/2000/XP
  • 128 MB RAM
  • 600 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte
  • 12-fach CDROM-Laufwerk
  • Soundkarte
  • 3D-fähige Grafikkarte mit 16 MB
  • DirectX 8.1 (mitgeliefert)


adventure-archiv - 27-11-02

 

Home of Adventure-Archiv