Das Flagschiff des Königs
von Meyer Multimedia 1997



Die abenteuerlichen Entdeckungen an Bord eines britischen Flagschiffs aus dem 18. Jahrhundert von Stephen Biesty
  • Insgesamt 450 Bildschirmseiten
  • 500 Illustrationen
  • 200 Animationen
  • 120 Minuten Ton
  • Mit 110 Querverweisen auf nautische Spezialbegriffe

Willkommen an Bord des Flaggschiffs aus dem 18. Jahrhundert. Per Mausklick kann jeder Teil des Schiffes erkundet werden. Zehn Querschnitte durch den Schiffskörper zeigen jeweils bis zu 8 Decks. Dabei lernt man nicht nur das Schiff genau kennen, sondern nimmt Teil am aufregenden Treiben an Bord: Man lauscht den Geschichten der Seeleute, beobachtet sie bei der Arbeit und während der Seeschlacht.

Lebendige Animationen und Geräusche
Der Schrei der Möwen auf See, der Klang der Seemannslieder, das Getöse der Geschütze, das Knarren der Schiffsplanken. Über 2 Stunden Ton begleiten den Aufenethalt an Bord.

Alle Mann an Bord!
Die Crew stellt sich vor: So lernt man den KApitän, den Bootsmann, den Koch oder den Kanonier kennen. Man kann in den Tagebüchern schmökern oder einfach zuhören, wenn sie von ihrem Alltag erzählen..

Wo steckt der blinde Passagier?
Ein blinder Passagier hat sich auf das Schiff geschlichen. Wo steckt er wohl? In jedem Queerschnitt hält er sich auf einem der acht Decks verborgen. Wer ihn entdeckt, erfährt ein Geheimnis.

Detaillierte Illustrationen
Auf dem Weg von Deck zu Deck kann man sich die Einzehlheiten immer wieder aus der Nähe betrachten. Von den dunklen und feuchten Lagerräumen bis zur luxuriösen Kajüte des KApitäns.

 

Systemvoraussetzungen:

Windows 3.1 oder höher
386er Prozessor oder höher
4 MB RAM
256 Farben SVGA-Grafikkarte
2 x CDROM-Laufwerk
Soundkarte
Maus, Lautsprecher oder Kopfhörer


adventurearchiv - 29-06-03

 

Home of Adventure-Archiv