Sentinel - Verborgene Existenzen
(Descendants in Time)
von Detalion / The Adventure Company Release 11/2004 /2005



Eine Tür, die sich nur einmal im Leben öffnet.

Gehen Sie hindurch.

Lange Zeit haben die Tastangräber die Geheimnisse einer ausgestorbenen Rasse bewahrt. Manche glauben, in den Graäbern findet sich ein fantastischer Schatz. Andere suchen das Wissen und die Technologie einer weit fortgeschrittenen Zivilisation.

Sie werden die Wahrheit erfahren. Denn Sie stehen am Eingang zu den Gräben - eine gefährliche Schatzsuche beginnt.

Sie haben diese seltsame Welt voller Gefahren kaum betreten, da erwacht eine ausgereifte KI - ein weibliches Wachhologramm, das die Tastan zurückgelassen haben, um ihre Heiligtümer zu schützen. Immer wieder tritt sie in Erscheinung. Manchmal meint sie es gut, manchmal führt sie etwas im Schilde. Schon bald werden Sie feststellen, daß sich hinter ihrer Maske weit mehr verbirgt, als Sie angenommen hätten - und das kann tödliche Folgen haben.

  • 8 inspirierte Welten führen Sie von schneebedeckten Bergspitzen hin zu brodelnden Vulkanen
  • Erforschung, Entdeckungen und Fallen verbinden sich zu einem originellen, psychologischen Abenteuer
  • Über 20 fesselnde Rätsel verschiedener Schwierigkeitsgrade
  • Nicht-linearer Spielablauf sowie üppige 3D-Areale mit fortschrittlicher Grafik-Engine

Finden Sie die Wahrheit heraus ...

 

http://sentinel.tacgames.com

USK: ohne Altersbeschränkung

 

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Windows 98SE/ME/2000/XP
  • Pentium III 1,2 GHz
  • 128 MB RAM (256 für Windows XP)
  • 64 MB DirectX-kompatible 3D-Grafikkarte
  • 1,6 BG freier Festplattenspeicher
  • 24 x CDROM-Laufwerk
  • DirectX-kompatible Soundkarte
  • Maus, Tastatur und Audiowiedergabe
  • DirectX 8.1

 


adventurearchiv - 14-12-04

 

Home of Adventure-Archiv